Skip to content

Inbox~ bei Thunderbird

In meinem Thunderbird-Ordner befindet sich eine grosse, alte Kopie meiner Inbox:


--- /home/user/.thunderbird/ug1abcda.default/Mail/mail.domain.org ----------------------------------------------------------------
-rw------- 1 user user 1,1G Okt 28 11:12 [##########] Inbox
-rw------- 1 user user 438M Mai 6 19:04 [#### ] Inbox~
[...]


Woher kommt aber diese Inbox~ Datei?

Nach einer kurzen Suche bei google musste ich feststellen, dass google Tilden ignoriert in der Suchmaske.
Auch yahoo macht das.

Nachdem Thunderbird auch mit ohne dieser Datei in diesem Verzeichnis lief, habe ich sie geloescht.

Woher die kommt ist mir aber immernoch unklar hmpf

Parameterreihenfolge bei vnstat

Ich musste gerade feststellen, dass es darauf ankommt in welcher Reihenfolge man die Option '-u' an vnstat uebergibt, damit er ein neue database erstellt:

root@tux:~# vnstat -i eth0 -u
Error: Unable to read database "/tmp/vnstat/eth0".
root@tux:~# vnstat -u -i eth0
Error: Unable to read database "/tmp/vnstat/eth0".
Info: -> A new database has been created.

Und das obwohl die Manpage die obere (falsche) Reihenfolge vorgibt:

SYNOPSIS
vnstat [ -Ddhlmqrstuvw? ] [ --cleartop ] [ --config file ] [ --days ] [ --delete ] [ --dbdir directory ] [ --debug ] [
--disable ] [ --dumpdb ] [ --enable ] [ --help ] [ --hours ] [ -i interface ] [ --iface interface ] [ --iflist ] [ --live
mode ] [ --locale locale ] [ --longhelp ] [ --months ] [ --nick nickname ] [ --oneline ] [ --query ] [ --rateunit ] [
--rebuildtotal ] [ --reset ] [ -ru ] [ --savemerged ] [ --short ] [ --showconfig ] [ --style number ] [ --sync ] [ --testker?
nel ] [ --top10 ] [ -tr time ] [ --traffic time ] [ --update ] [ --version ] [ --weeks ] [ --xml ]


Die Reihenfolge in den Beispielen (es gibt Beispiele in der manpage <3 ) ist aber zum Glueck richtig :)

Nervige IO-Waits beheben

Obwohl es nichtmehr so ganz aktuell ist, hier die Befehle um den scheduler zu aendern:

Mein alter schedular war cfq:

root@pc:~# cat /sys/block/sda/queue/scheduler
noop anticipatory deadline [cfq]


Dann den neuen setzten und angucken, obs geklappt hat:

root@pc:~# echo anticipatory > /sys/block/sda/queue/scheduler
root@pc:~# cat /sys/block/sda/queue/scheduler
noop [anticipatory] deadline cfq